Montag, 22. 01. 2018
Home»Wimpernwelle»FÜR PROFIS: PRODUKTE (NUR FÜR DEN GEWERBLICHEN BEDARF)

FÜR PROFIS: PRODUKTE (NUR FÜR DEN GEWERBLICHEN BEDARF)

ART. NR. 10315

1 Tube (4,5 ml)

Ein milder Kleber auf Wasserbasis. Speziell entwickelt um das POWER PAD® am Augenlid und die Wimpern auf dem POWER PAD® zu befestigen.

Tipp: Nur DÜNN auftragen. Zu viel Kleber benötigt zu lange Trocknungszeiten! Wird mit Kleber & Rollen Entferner gelöst (Art. Nr. 10336D) - siehe Zubehör!

ART. NR. 10401 - 10403

8 asymmetrische Silikon Pads (4 Paar) mit einzigartigem, geschütztem 3D Design

In 3 Größen verfügbar:
Größe 1 - mini - XS
Größe 2 - klein - S
Größe 3 - mittel - M

Zusätzlich benötigte Artikel:
Power Pad® Kleber (Art. Nr. 10315) zum Befestigen des Power Pads am Augenlid und der Wimpern auf dem Power Pad®.

ART. NR. 80410

DIN A2 (42,0 x 59,4 cm)

ART. NR. 80410A0D

DIN A0 (84,0 x 118,8 cm)

mit Aufhängeschiene

ART. NR. 80308D

"Wimpernwelle POWER PAD"

DIN A5, 20 Stück

Nachfolgend finden Sie alle Zubehörartikel sowohl für die Wimpernwelle KLASSIK - Behandlung als auch für die Wimpernwelle - Behandlung mit den POWER PADS.

ART. NR. 10240D

Nachfüllpackung mit Behandlungsgelen für die Wimpernwelle KLASSIK oder Wimpernwelle POWER PAD Behandlung

Für 24 Behandlungen.

24 x 0,25 ml Gel 1
24 x 0,25 ml Gel 2
1 Pinsel

Zusätzlich benötigte Artikel:
Ein MUSS vor jeder Behandlung: Physiologische Kochsalzlösung (Art. Nr. 10330D)!

 

ART. NR. 10330D

1 Flasche (125 ml)

Ein MUSS vor jeder Behandlung - zum Entfetten von Augenlid und Wimpern. Nur so erhält man die größtmögliche Haftung sowohl des POWER PADS oder der Wimpernrollen auf dem Lid als auch der Wimpern auf der Rolle bzw. dem POWER PAD®.

ART. NR. 10312

1 Tube (2 ml)

Zum Fixieren von störrischen Wimpern - auch während der Behandlung.

Tipp:
Der Kleber & Rollen Entferner (Art. Nr. 10336D) löst den Spezial-Kleber wieder leicht und schnell.

ART. NR. 10336D

1 Flasche (100 ml)

Löst Spezial-Kleber, POWER PAD® Kleber und Wimpernrollen einfach und schnell nach der Behandlung - auch wenn viel zusätzlicher Spezial-Kleber benutzt werden musste.